Samstag, 9. April 2011

wo willst du kotzen?

Es ist kurz vor halb neun und ich laufe in kurzen Hosen den sonnigen, kuehlen und nach Sommerschreienden Tag entgegen. Es laueft Musik und meine Haare fallen mir ins Gesicht, ich blinzel und sehe der Sonne entegegen. Ich merke wie das Glueck auf meine Haut strahlt, meine Gaenseheut auf meinen Beinen. Nein, es ist nicht kalt, es ist wunderschoen und das einzige was mich dazu bringt, Gaensehaut zu bekommen, ist der Gedanke daran, dass ich meine wundervolle Isa in einer Woche sehe. Ich trage bequeme Schuhe und fuehle mich endlos wohl in meiner Kleidung, ich riehe mein Lachen und sehe Isa's Grinsen vor mir. Ich werde uebergluecklich sein, wenn ich sie sehe, sie knuddeln, nicht mehr loslassen, einfach ganz viel fuer sie tun. Ich laufe ueber eine Bruecke und esse mein Milchhoernchen. Das Lied geht zu ende und ich hoere dem restlichen Weg den Wind zu, wie er singt, dichtet, mich erfreut, mich leben laesst. Der einzige Gedanken den ich jetzt in meinem Kopf habe ist: Das ist Leben.





Kommentare:

  1. Ich und Disziplin beim Essen?, fragte sie und biss erneut in die Tafel Schokolade ;) Ist heute erst meine 3.te :D

    3 kg schon wieder? Hör auf Hay - Lin ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ja genau, lass mich. Whatever makes you happy.

    Danke. Danke danke danke.

    Ja, scheiße ist das doch.

    AntwortenLöschen
  3. Ist das schön (: *würg* hoppala, da ist mir ein bisschen Kotze hochgekommen. Leben...

    AntwortenLöschen
  4. ja, danke, ananas. da denke ich auch wieder nur an männer.

    AntwortenLöschen
  5. wenn sucht was gutes ist, naja

    dankedanke ♥

    AntwortenLöschen