Donnerstag, 19. Mai 2011

Wir wollen keine Straßen aus Zucker. Egal wie laut wir es singen, wie oft wir es sagen. Niemand will Straßen aus Zucker, besonders wir Maedchen nicht. Wenn es wirklich nach uns ginge, waeren die Straßen aus Diätpillen, oder nicht? Jeder will schoen sein, aber keiner mehr Mensch. Jeder will Recht haben und Niemand hat eine Ahnung. Jeder verarscht jeden und alle sind sie abf's.
Ich will keinen Style haben, was euch fehlt, ist Stiel. Stiel und das Wiederlangen des Willens, Mensch zu sein und keine wandelnden Skelette. Das ist doch kein Leben,  wie wollt ihr das ertragen?

Kommentare:

  1. Wer will schon Mensch sein? Menschen sind verabscheuungswürdig. Skelette zeigen zumindest noch ein bisschen von Willenstärke, einer, garnicht soo menschlichen Eigenschaft.

    AntwortenLöschen
  2. 'Straßen aus Zucker' ist auch eine alternative Zeitung/Zeitungsverlag whatever

    AntwortenLöschen
  3. ich weiß, aber da frittenbude eine linksradikale band ist, könnte man fast denken, dass die zeitung gemeint ist :)

    AntwortenLöschen
  4. Hannah :) Du lebst.

    Ich wollte dir sagen, ich lebe und es geht mir wunderprächtig. Abitur steht vor der Tür und ich lächel trotzdem.

    Deine Texte sind wunderbar, so wie du. Es passt zu dir. Du spiegelst dich darin wieder. Fein :)

    Wie? Zitieren? Oho, das ist ja eine tolle Sache. Darfst du gerne :) Mit Verlinkung und so, nä? :)

    Ein wunderschönes Wochenende du Tolle :)

    Grüße :) JO

    AntwortenLöschen